Wie Musik helfen kann, bei der Entspannung nach einer stressigen Woche!

Wir alle wissen, wie stressig unsere Arbeitswochen sein können. Die Fristen, die langen Arbeitszeiten und natürlich all die Meetings. Der Kalender ist immer schnell gefüllt! Kein Wunder, dass es nach einem anstrengenden Arbeitstag nichts Schöneres auf der Welt gibt, als sich entspannt aufs Sofa zu setzen oder ein Glas Wein oder Bier zu genießen. Aber welche anderen Möglichkeiten gibt es, um nach einer stressigen Woche zu entspannen? Wir teilen Tipps und Tricks mit Ihnen wie zum Beispiel Musik hören oder Sport machen an der frischen Luft!

Wege zur Entspannung nach der Arbeit

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, sich nach der Arbeit zu entspannen. Manche Menschen gehen gerne joggen, andere lesen lieber ein Buch oder sehen sich einen Film an. Durch Entspannung unterbrechen Sie die Stressreaktion des Körpers. Ihr Körper hat Zeit, sich zu erholen. Entspannen bedeutet, dass Sie Momente in Ihr tägliches Leben einbauen, in denen Sie nicht mit den täglichen Aufgaben beschäftigt sind. Auf diese Weise sorgen Sie für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aufgaben und Dingen, die Sie gerne tun. 

Möglichkeiten zum Stressabbau – Musik, Sport und vieles mehr!

  • Hören Sie entspannende Musik: Studien zeigen, dass das Hören von beruhigender Musik, wie zum Beispiel Klassik und Jazz, den Cortisolspiegel (ein Stresshormon) in Ihrem Körper senken kann. Sie können sogar eine App mit entspannender Musik auf Ihr Handy laden.
  • Schreiben Sie auf, wie Sie sich fühlen: Aufzuschreiben, was Sie stresst, ist eine sehr nützliche Methode, um es sich sozusagen von der Seele zu schreiben. Und nicht nur das: Es kann Ihnen helfen, besser zu verstehen, was Sie stört und warum. Nehmen Sie also Stift und Papier zur Hand oder öffnen Sie einfach ein Dokument auf Ihrem Laptop und schreiben Sie alles auf, was Sie stört;
  • Sprechen Sie mit jemandem über Ihre Gefühle: Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Gefühle zu persönlich sind, um sie jemandem mitzuteilen, denken Sie noch einmal darüber nach! Mit einem Freund oder einem geliebten Menschen darüber zu sprechen, ist eine gute Möglichkeit, mit dem Stress umzugehen!
  • Ein Buch lesen oder einem anderen Hobby nachgehen
  • Einen Spaziergang in der Natur oder Sport machen. Sport ist erwiesenermaßen hervorragend geeignet, um Stress zu reduzieren. Auch die frische Luft in der Natur tut immer gut und wirkt Stress-reduzierend. 
  • Sich die Zeit nehmen, in Ruhe zu kochen und zu essen. Wenn es Ihnen Spaß macht zu kochen, nehmen Sie sich dann die Zeit um zu kochen und anschließend Ihre Kreationen zu genießen. 
  • Meditation und Yoga sind bewährte Methoden zum Stressabbau. Es sind Möglichkeiten, die Sie überall und jederzeit nutzen können. In nur zwei Minuten können Sie Ihren Geist zur Ruhe bringen. Üben Sie auch Ihre (Bauch-)Atmung: Atmen Sie 4 Atemzüge durch die Nase ein, halten Sie den Atem einen Moment lang an und atmen Sie 4 bis 8 Zählzeiten durch den Mund aus.

Genießen Sie Ihre Freizeit und entspannen Sie sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.